Social Media sind asozial


Wovon sprechen wir?

soziale Netzwerke (Social Media): 

Dienste/Anbieter wie Facebook, WhatsApp, Twitter, Google+, StayFriends und andere, die als Plattform zum Austausch von Informationen, Erfahrungen und Meinungen eingesetzt werden – und zur Datenerhebung. 

asozial: 

Ein Individuum, eine Gruppe oder eine Organisation verstößt durch seine Handlungen gegen gesellschaftliche Normen und Gesetze oder gegen Interessen anderer Mitglieder der Gesellschaft – z.B. durch Datenhandel. 


   

Was verstehen die unter Datenschutz?

Die sogenannten "sozialen" Netzwerke sind ein Datengrab. 

Wer diese Dienste nutzt, offenbart seine persönlichen Daten und sein privates Internet-Nutzungsverhalten – der gesamten Welt, für alle Zeit. 

Wir bitten alle Nutzer, über diesen Satz gründlich nachzudenken. 

   

PS: Falls beim Zugriff auf Facebook diese Meldung erscheint … 

Facebook-Anmeldehinweis

… muss man sich NICHT bei Facebook anmelden, wie es dort steht. Es reicht, wenn man die Escape-Taste (Esc) drückt. 

   

Es gibt sichere Alternativen!

∙  Kontaktformular: hier

∙  E-Mail senden an: info(at)chorondo.com

… oder an die entsprechende Choradresse